BTG auf Zoom: Eine Online- Einführung in das Betreuungsrecht

In den letzten Monaten hat sich unser Know-How in Bezug auf sinnstiftende, interaktive und ergebnisreiche Online-Fortbildungen enorm erweitert. Das Format „Online“ ist auch aus der Schulung ehrenamtlicher Betreuerinnnen und Betreuer nicht mehr wegzudenken;
und das wird sich auch in Zukunft nicht mehr ändern.

Die Betreuungsvereine in Schleswig- Holstein nutzen das Online- Format zur Zeit für folgende Angebote:

* Der Tag der ehrenamtlichen Betreuung hat mit 32 Teilnehmern online stattgefunden.
* Beim BTV Stormarn treffen sich die Betreuer 1/4-jährlich zum Erfahrungsaustausch "auf Zoom".
* Die Betreuungsvereine Kiel und Husum führen die Einführungsveranstaltung online durch.

Und erhalten ausgesprochen gute Rückmeldungen.
Eine Teilnehmerin:

"Guten Morgen Herr Eckert,
herzlichen Dank für die Zusendung der Teilnahmebescheinigung.
Das Seminar klingt noch immer positiv nach. Es hat meine Entscheidung gestärkt, so dass ich mir gut vorstellen kann Betreuungen zu übernehmen. Die beiden Termine im nächsten Jahr habe ich mir vorgemerkt. Ich bin an weiteren Informationen sehr interessiert."

Das Programm für den Einführungskurs:
1. Abend
Rechtliche Grundlagen
Voraussetzungen einer Betreuung
Das Betreuungsverfahren
Aufgaben und Pflichten des Betreuers

2. Abend
Vermögenssorge und Zusammenarbeit
mit dem Amtsgericht
Vermögenssorge und Vermögensverwaltung Vermögensverzeichnis und Rechnungslegung, Gerichtliche Genehmigungen, Berichtspflichten

3. Abend
Tätigkeit eines Betreuers in den Aufgabenkreisen Aufenthalt, Gesundheitssorge, Vermögenssorge und Behördenangelegenheiten
Praxisorientierte Fallbeispiele und Übungen anhand interaktiver Vermittlungs- Methoden

Wir nutzen auch in der Online- Version dieser Einführung erfahrungs-, handlungs- und lösungsorientierte Gruppenverfahren wie
- Obstkorb
- Der Weg des Kreises (Circle Way)
- Hinter dem Vorhang (Reflecting- Team)
- Improvisiertes Netzwerken

Uhrzeit: Jeweils 17.00 - 20.00 Uhr
Wir empfangen Eure zukünftigen Betreuerinnen und Betreuer schon ab 16.00 Uhr zu einem Technik- Check, damit später alles gut geht.

Referenten:
Theresa Roß (die zunehmend Spaß dabei hat, die Teilnehmer durch "Break- Out- Räume" zu schicken, auf "Mentimeter" Umfragen zu erstellen und die Arbeitsergebnisse auf "Moodle" festzuhalten).

Bernd Albert (der gerade seine Technik-Aversion überwindet weil die Früchte unserer bisherigen Engagement- Werbung zu wichtig sind, um durch die Folgen eines Virus zu versickern).

Max. Teilnehmerzahl: 12 Personen

Honorar für zwei Referenten (incl. Technik- Check): 1000,- Euro incl.